Taxonomische Änderungen bei der afrikanischen Hausschlange

Taxonomische Änderungen bei den Unterarten der afrikanischen Hausschlange

Es haben sich im November 2010 durch eine wissenschaftliche Studie einige taxonomische Änderung in der bis dahin bestehenden Gattung Lamprophis ergeben. Weil die alten Bezeichnungen noch oft verwendet werden, halte ich die Änderungen im Folgenden fest.

  • Die Arten Lamprophis capensis, fuliginosus, lineatus, maculatus, mentalis, olivaceus & virgatus werden der Gattung Boaedon zugeordnet.
  • Lamprophis aurora, fiskii, fuscus & guttatus verbleiben in der Gattung Lamprophis.
  • Im Weiteren wird Lamprophis inornatus in die Gattung Lycodonomorphus verschoben, Lamprophis swazicus in Inyoka.
  • Die übrigen Gattungen Lamprophis aybssinicus, erlangeri & geometricus wurden bei der aktuellen Studie nicht mitbetrachtet und bleiben, bis auf weiteres, der Gattung Lamprophis zugeordnet.

Quelle: C. Kelly, W. Branch, D. Broadley, N. Barker, M. Villet (2010) – Molecular systematics of the African snake family Lamprophiidae Fitzinger, 1843 (Serpentes: Elapoidea), with particular focus on the genera Lamprophis Fitzinger 1843 and Mehelya Csiki 1903.

Hier noch eine kleine Übersicht, um sich die wichtigsten Änderungen besser merken zu können.

Änderungen in der Taxonomie der Untertarten der afrikanischen Hausschlange
© afrikanische-hausschlange.de